Menu

«Angebot und Dienstleistung»

Das Hospiz St.Gallen möchte den Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen eine bestmögliche Betreuung bieten. Es verfügt über eine zeitgemässe, der Zielgruppe angepasste Ausstattung. Die Qualität der Dienstleistungen ist durch die interprofessionelle Zusammenarbeit im Team gewährleistet und wird fortlaufend optimiert. Rund um die Uhr ist die Betreuung mit diplomierten Pflegefachpersonen abgedeckt. Grosser Wert wird darauf gelegt, dass den Angehörigen jederzeit eine Ansprechperson zu Verfügung steht.

Die ärztliche und seelsorgerische Betreuung ist ebenfalls 24 Stunden sicher gestellt. Das Hospiz St.Gallen hat Wohnheimcharakter. Geborgenheit und eine Umgebung in der sich alle Beteiligten wohl fühlen sind Grundlage für eine optimale Begleitung und „gutes Sterben“. Ebenfalls soll für die Angehörigen die Möglichkeit bestehen, sich an der Pflege zu beteiligen. Dem Patienten mitten in der Nacht seine Lieblingsspeise zubereiten zu können, ist zum Beispiel eine solche Möglichkeit. Überhaupt zeichnet Flexibilität das Hospiz aus. Auf Wunsch wird den Angehörigen eine Betreuung nach dem Tod des Patienten angeboten.

Das Qualitätsmanagement obliegt der operativen Führung und richtet sich nach den Vorgaben der schweizerischen Palliativgesellschaft, palliative.ch.

 

Die Dienstleistungen durch ein interprofessionelles Team umfassen:

• Management von schwieriger Symptomatik im Krankheits- und Sterbeprozess

• Krisenbewältigung und psychologische Betreuung für Patienten wie auch ihrer Angehörigen

• Seelsorgerische Betreuung für Patienten und Angehörige

• Unterstützung durch den Sozialdienst

• Die Begleitung und das Ermöglichen eines würdevollen Sterbens

• Respektvolle Betreuung über den Tod des Patienten hinaus mit der Möglichkeit der Nachbetreuung von Angehörigen