Menu

«Angebot und Dienstleistungen»

Schwerstkranke Menschen finden am Lebensende im Hospiz St. Gallen ein Daheim, wenn sie zuhause nicht betreut werden können. Dafür stehen sieben Zimmer für den Kanton St. Gallen und die umliegende Region zur Verfügung.

Das Haus

Die Einzelzimmer sind wohnlich und auf die Pflegebedürfnisse ausgerichtet. Die beiden Wohnzimmer strahlen Wärme und Geborgenheit aus. Der hauseigene Garten lädt
zum Verweilen und durchatmen ein.

Betreuung und Pflege

Rund um die Uhr stehen Ihnen erfahrene Pflegefachpersonen zur Verfügung. Das Personal verfügt über jahrelange Erfahrung in der Pflege und Betreuung von Schwerstkranken. Zusammen mit der ärztlichen, therapeutischen und seelsorgerischen Betreuung werden Beschwerden und Schmerzen gelindert und der Alltag nach den Wünschen der Hospiz-Bewohnern gestaltet.

Begleitung

Freiwillige Helferinnen und Helfer des Hospiz-Dienstes der Stadt St. Gallen sind täglich vor Ort. In dieser anspruchsvollen Lebensphase spenden sie Nähe, Zuwendung und schenken Ihnen Zeit.

Unterstützung für Angehörige

Angehörige und nahestehende Personen sind jederzeit willkommen. Übernachtungsmöglichkeiten können auch kurzfristig im Haus eingerichtet werden. Im Trauerprozess können Angehörige auf unsere Unterstützung zählen.

Die Dienstleistungen durch ein interprofessionelles Team umfassen:

• Management von schwieriger Symptomatik im Krankheits- und Sterbeprozess
• Krisenbewältigung und psychologische Betreuung für Patienten wie auch ihrer Angehörigen
• Seelsorgerische Betreuung für Patienten und Angehörige
• Unterstützung durch den Sozialdienst
• Die Begleitung und das Ermöglichen eines würdevollen Sterbens
• Respektvolle Betreuung über den Tod des Patienten hinaus mit der Möglichkeit der Nachbetreuung von Angehörigen

Das Hospiz St. Gallen ist ein Netzwerkparktner von Palliative Ostschweiz und Mitglied des Dachverbandes Hospize Schweiz