Menu

«Vorstand und Geschäftsleitung»

 Vorstand

dublex_ChristophProf. em. Dr. med. Christoph Hürny (Präsident) ist Arzt, Spezialist für Innere Medizin mit Schwerpunkt Geriatrie und psychotherapeutischer Ausbildung, emeritierter Professor für psychosoziale Medizin an der Universität Bern. Als Pionier der Psycho-Onkologie (psychische und soziale Probleme von Krebskranken) erhielt er 1999 den renommierten San Salvatore Preis für Krebsforschung und 2001 die Medaille der Schweizerischen Krebsliga. Palliative Aspekte der Medizin standen während der gesamten beruflichen Entwicklung im Vordergrund. Bereits als Chefarztstellvertreter in der Med. Abteilung Lory des Inselspitals in Bern (1983-1997) wurden in Zusammenarbeit mit der Onkologie aufwendige palliative Betreuungen durchgeführt. In der Geriatrischen Klinik(1998-2011) hat er als Chefarzt die Palliative Betreuung für alte Menschen umgesetzt. Aktuell ist er im Ruhestand und an der Ausbildung von Ärzten und Pflegenden in der palliativen Kommunikation engagiert. Aus seiner langjährigen Erfahrung in der palliativen Betreuung ist ein Hospiz im Kanton St.Gallen eine absolute Notwendigkeit.

 

Thomas CernyProf. em. Dr. med. Thomas Cerny (Vizepräsident)  war Chefarzt der Onkologie-Hämatologie am Kantonsspital St. Gallen (1998 bis 2017) und Präsident der Krebsliga Schweiz in deren Vorstand er weiterhin aktiv ist. Er präsidiert zudem den Stiftungsrat der Krebsforschung Schweiz KFS. Er ist Mitglied des externen Experten Komitees (HMEC) der Medikamentenzulassungsbehörde Swissmedic. Thomas Cerny wohnt in der Stadt St. Gallen, hat drei erwachsene Kinder und vier Enkel.

 

dublex_RolandRoland Buschor (Aktuar) arbeitet seit seinem Abschluss in Betriebsökonomie an der FHS St. Gallen im Gesundheitswesen. Durch seine verschiedenen Funktionen in Spitälern verfügt er über ausgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensführung, Projekte und Tarifierung. Ausserberuflich engagiert er sich in Vereinen und Netzwerken. In der Region St. Gallen aufgewachsen, ist es Roland Buschor ein grosses Anliegen mit seiner Mitarbeit im Hospiz St. Gallen einen aktiven Beitrag zum Gesellschaftswohl in der Ostschweiz zu leisten.

 

IFoto - Dürr, Ivovo Dürr (Kassier) ist diplomierter Pflegefachmann mit Zusatzausbildung in Palliative Care. Er arbeitet im Palliativen Brückendienst der Krebsliga Ostschweiz, ein mobiler Beratungs- und Unterstützungsdienst für Patienten, Angehörige, Spitex und Hausärzte. Dieser Dienst betreut Betroffene in komplexen Palliativ-Situationen zu Hause. Durch diese Tätigkeit kennt er die Schwierigkeiten und Nöte mit denen die Betroffenen und ihre Angehörigen oder Nahestehenden konfrontiert sind. Er engagiert sich für das Hospiz St. Gallen seit die Idee für diese Institution entstanden ist.

 

Schönenberger, PeterPeter Schönenberger, lic.iur. (Mitglied) war während zwanzig Jahren in St. Gallen als selbständiger Rechtsanwalt tätig. 1992 wurde er zum Mitglied der Regierung des Kantons St. Gallen gewählt. Bis 2008 amtete er als Vorsteher des Finanzdepartementes (Finanzdirektor). In dieser Funktion beschäftigte er sich u.a. auch intensiv mit den finanziellen und strukturellen Problemen des kantonalen Gesundheitswesens. Peter Schönenberger wohnt in Mörschwil, hat vier erwachsene Kinder und sieben Enkel.

 

Geschäftsleitung

dublex_RolandRoland Buschor (Geschäftsführer) arbeitet seit seinem Abschluss in Betriebsökonomie an der FHS St. Gallen im Gesundheitswesen. Durch seine verschiedenen Funktionen in Spitälern verfügt er über ausgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensführung, Projekte und Tarifierung. Ausserberuflich engagiert er sich in Vereinen und Netzwerken. In der Region St. Gallen aufgewachsen, ist es Roland Buschor ein grosses Anliegen mit seiner Mitarbeit im Hospiz St. Gallen einen aktiven Beitrag zum Gesellschaftswohl in der Ostschweiz zu leisten.

 

Portrait_2021-08-18_SWDaniela Palacio (Leiterin Pflege) hat ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau DN II an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stephanshorn, St. Gallen 2008 abgeschlossen. Nach einem Praktikum im Spital von Addis Abeba (Äthiopien) arbeitete sie von 2008 bis 2011 im Spital Flawil auf der Palliativstation und war währenddessen auch im palliativen Brückendienst der Krebsliga Ostschweiz angestellt. Nach drei Jahren Teamleitung im Spital Herisau leitete sie während fünf Jahren die Filiale Waldstatt bei der Spitex Appenzellerland. Berufsbegleitend absolvierte Daniela Palacio Sandoval die Weiterbildung zur eidg. Führungsfachfrau.

 

Ärztliche Leitung

Alke Titze (Ärztliche Leiterin)  ist Ärztin, Spezialistin für Innere Medizin und Palliative Care. Nach einem Jahr Assistenzarztzeit im Spital Flawil auf der Station für Palliativ- und chronische Schmerzmedizin, war sie mehrere Jahre Oberärztin in Flawil und im Palliativzentrum des Kantonsspital St. Gallen. An beiden Orten war sie stationär als auch ambulant im palliativmedizinischen und schmerztherapeutischen Bereich tätig. Aktuell arbeitet sie in der Klinik Stephanshorn und ist dort, neben der Betreuung von stationär internistischen Patienten, für den stationären und ambulanten Aufbau von Palliative Care verantwortlich.